Artikel über: Technische Grundlagen und Anleitungen

Wie kann ich feststellen, ob meine Sunology Station funktioniert?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um festzustellen, ob deine Station Energie produziert und in dein Stromnetz einspeist.



Mit der LED-Anzeige des Mikro-Wechselrichters:

Auf der Rückseite deiner Station befindet sich der Mikro-Wechselrichter, der mit einer LED-Anzeige ausgestattet ist. Wenn die LED-Anzeige rot blinkt, bedeutet das, dass das Solarmodul Strom erzeugt und an den Mikro-Wechselrichter weiterleitet, jedoch noch keine Synchronisierung mit deinem Hausstromnetz erfolgt ist. Beachte, dass deine Station nachts, oder bei wenig Umgebungslicht keinen Strom produziert und daher die LED rot blinkt.

Nachdem du deine Station angeschlossen hast, kann es einige Minuten dauern, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist und die Anzeige grün blinkt. Wenn die LED-Anzeige grün blinkt, ist deine Station betriebsbereit und erzeugt Strom, der ordnungsgemäß in dein Stromnetz eingespeist wird.

Bitte beachte, dass eine rote Blinkanzeige keine Fehlfunktion darstellt, sondern lediglich darauf hinweist, dass die Bedingungen für den Betrieb der Station nicht erfüllt sind.

Weitere Details zur Funktionsweise des Mikro-Wechselrichters findest du in der Bedienungsanleitung.


Für weitere Details über den Mikro-Wechselrichter klicke bitte auf folgenden Link.

Mithilfe deines WLAN-Energiemessgeräts

Dein WLAN-Energiemessgerät liefert dir wertvolle Informationen über den Betrieb deiner Station.

Mithilfe der Tuya Smart Life App auf deinem Smartphone kannst du unter der Rubrik »Electricity« deine Energieproduktion einsehen. Wenn der angezeigte Wert für »Power (W)« positiv ist, bedeutet das, dass deine Station Energie produziert und diese in dein Stromnetz einspeist.

Aktualisiert am: 21/05/2024

War dieser Beitrag hilfreich?

Teilen Sie Ihr Feedback mit

Stornieren

Danke!